Heimatverein Rosellen e.V.

vorm. Reiterverein 1881 Rosellen

Datenschutzerklärung für Mitglieder

Heimatverein Rosellen e.V.

vorm. Reiterverein 1881 Rosellen

 

Der Heimatverein Rosellen e.V. erhebt und verarbeitet im Rahmen der Vereinstätigkeit notwendige Informationen von Ehren- und Mitglieder. Insbesondere Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Beginn der Mitgliedschaft bzw. Eintritt in den Heimatverein Rosellen e.V., Telekommunikationsdaten, Funktion, Ehrungen und Jubiläen sowie die für das Beitragsverfahren erforderliche Bankdaten.

Die erhobenen Daten werden sicher gespeichert und können nur von Personen des geschäftsführenden Vorstands sowie berechtigten Personen des erweiterten Vorstands des Heimatverein Rosellen e.V. eingesehen und verarbeitet werden.

Es wird versichert, dass die beim Heimatverein Rosellen e.V. genutzte EDV auf Grundlage geltender Gesetze erfolgt und für die Vereinsverwaltung notwendig ist.

 

Datenschutzinformationen

 

1.      Diese Datenschutzinformation beinhaltet die Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person gemäß Art. 13 DS-GVO

2.      Verantwortliche Stelle:

         Heimatverein Rosellen e.V., vorm Reiterverein 1881 Rosellen, Gierer Straße 7, 41470 Neuss

         Gesetzlich vertreten durch:

1. Vorsitzender Jörg Döhring, Pfarrer-Strerath-Str. 38, 41470 Neuss, Joerg.Doehring@heimatverein-rosellen.de

2.  Vorsitzender Bernd Schiefer, Rosellener Kirchstr. 26, 41470 Neuss, Bernd.Schiefer@heimatverein-rosellen.de

1.  Geschäftsführer Peter Lindenblatt, Gierer Str. 7, 41470 Neuss, Peter.Lindenblatt@heimatverein-rosellen.de

 2.  Geschäftsführer Robert Lischke, Pfarrer-Strerath-Str. 19, 41470 Neuss, Robert.Lischke@heimatverein-rosellen.de

1.  Kassierer Volker Jansen, Martin-Buber-Str. 23, 41470 Neuss, Volker.Jansen@heimatverein-rosellen.de

2.  Kassierer Andreas Krieger, Maasstr. 6, 41470 Neuss, Andreas.Krieger @heimatverein-rosellen.de

 

3.      Mit dem Beitritt eines Mitglieds, oder Ernennung eines Ehrenmitglieds nimmt der Verein folgende personenbezogene Daten auf:

     Name, Vorname

         Anschrift

         Telefonnummer

         Mobilnummer

         E-Mail-Adresse

         Geburtsdatum

         Eintrittsdatum

         Bankverbindung (IBAN und BIC)

         Funktion

         Zug- und Korpsteil Zugehörigkeit

         Ehrungen

         Diese Informationen werden in einem privaten EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

 

4.      Nach Art. 6 Abs. 1 lit. B) DS-GVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Verein – erforderlich ist.

 

         Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet (eigene Homepage / Social Media-Kanäle) oder lokalen, regionalen oder überregionalen Medien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. F) DS-GVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. Hierfür können personenbezogene Daten einschließlich Bildern der Mitglieder / Besucher bei Besuchen unseren Veranstaltungen veröffentlicht.

 

         Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Verein unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

 

         Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abns. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DS-GVO.

 

5.      Die erhobenen Daten werden zur Kontaktaufnahme per Mail, Telefon/Mobil, Messenger-Dienste, Fax und postalisch genutzt. Ferner können der Name und Vorname, Vereinszugehörigkeit und Fotos auf der vereinseigenen Homepage, den vereinseigenen Social Media Kanälen und in sonstigen Publikationen, wie z.B. Informationen im vereinseigenen Festschrift abgedruckt werden.

 

         Ebenso erfolgt die Verwendung der erhobenen Daten zur Erfüllung des Mitgliedschaftsverhältnisses (z.B. Beitragseinzug, Organisation des Vereinsbetriebes, Einladungen zur Vorstands- und Vollversammlungen, Bereitstellung sonstiger Informationen).

 

6.      Beim Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds aus der Mitgliedsdatenverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

 

         Bestimmte Datenkategorien (Vorname, Name, Funktion, besondere Tätigkeit im Verein, besondere Auszeichnungen) werden zum Zweck der Vereinschronik gespeichert. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentationen zugrunde.

 

 7.      Das Mitglied hat das Recht auf Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berechtigung und Löschung (sofern nicht Art. 6, Abs. 1 lit. b) oder lit. f) DS-GVO betroffen ist). Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Wiederspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an den Vorstand zu stellen.

 

 

Heimatverein Rosellen e.V., vorm. Reiterverein 1881 Rosellen.                                                        

 

Stand Mai 2018

Download


Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung-Heimatverein.pdf (286.09KB)
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung-Heimatverein.pdf (286.09KB)