Heimatverein Rosellen e.V.

vorm. Reiterverein 1881 Rosellen

Der Jägerzug "Fuchs 1516" seit 2012


Wie alles begann…

Am Schützenfest Montag im Jahr 2011, während des feuchtfröhlichen Frühschoppens, beschlossen Gerd Mux, Günter Schroers, Andreas Kaiser und Marcus Parmentier einen neuen Jägerzug zu gründen. Unter dem Arbeitstitel „un nu“ wurde das Projekt Jägerzug in Angriff genommen.


Im darauf folgenden Jahr wurden auf diversen Feiern und Schützenfesten neue Zugkammeraden dazu gewonnen, sodass der Jägerzug im Jahr 2012 mit 8 aktiven Schützen am Schützenfest in Rosellen teilnahm. Seit dem fungieren Stefan Schumacher als Zugführer und Marcel Reckmann als Leutnant. 

Im gleichen Jahr wurde auch der endgültige Zugname „Fuchs 1516“ gefunden. Der Name bezieht sich auf das bevorzugte Getränk der Zugmitglieder, nämlich Füchschen Alt und das Jahr 1516, in dem das Reinheitsgebot erlassen wurde. 

Unsere bisherigen Zugkönige waren :

                                     2012   Hermann Amrein                     

                                     2013   Peter Strauch                         

2014   Stefan Schumacher

Während des Schützenfestes schlägt der Zug sein Lager, auch „Fuchsbau“ genannt, bei Birgit und Gerd Mux auf. Aber nicht nur während des Schützenfestes, sondern auch zu vielen anderen Gelegenheiten wird miteinander gefeiert.


Die 9 aktiven Mitglieder sind zur Zeit (Stand 04/2014) :

Gerd Mux                              Günter Schroers                    Andreas Kaiser

Marcus Parmentier              Marcel Reckmann                Stefan Schumacher

Herbert Meester                   Peter Strauch                        René Matzner